Freiwillige Versicherung


Die AOK bietet auch die Möglichkeit, sich freiwillig zu versichern. Die freiwillige Versicherung richtet sich an Personen, die beispielsweise aus einer Pflichtversicherung oder Familienversicherung ausgeschieden sind. Dies ist etwa dann der Fall, wenn das Einkommen eines Arbeitnehmers die Jahresarbeitsentgeltgrenze (2018: 59.400 Euro) überschreitet. Die Betroffenen haben dann die Möglichkeit, der freiwilligen Versicherung der AOK innerhalb von drei Monaten beizutreten.

Die Beiträge für die freiwillige Versicherung richten sich nach dem Einkommen. Die AOK informiert Sie gern.